Power Duo zur Hautberuhigung für stark trockene Haut

Aktualisiert: 27. Aug 2018

Kennen Sie schon unser Power Duo zur Hautberuhigung für stark trockene Haut?

Beim Hochwandern einer jungen Epidermiszelle während 28 Tagen von der Keimschicht bis in die Hornschicht wird die Hautzelle entkernt und entwässert: aus der prallen runden lebenden Zelle wird eine trockene flache und tote Hornzelle, die dann abgestoßen wird. Dieser Prozess wird Differenzierung genannt. Dabei verändert sich auch das Äußere der Zelle: während die jungen Zellen im unteren Teil der Epidermis prall und eng wie die Bienenwaben aneinander hängen, so sind die Hornzellen von einem dicken Lipidmantel umgeben, der aus der Hornschicht ein fast undurchdringliches Schutzschild gegen die Aussenwelt macht.

Bei chronisch trockener Haut ist der Differenzierungsprozess gestört, die Schutzschicht schlecht ausgebildet. Zum Beispiel bei Atopikern, Neurodermitikern, Psoriatikern. Es gibt Risse und Leckagen, die Haut trocknet aus und Bakterien und Schadstoffe können von außen eindringen. Trockene Haut spannt, juckt, schmerzt, brennt, das geht bis zu offenen Wunden.