UV Training für die Haut

Aktualisiert: 10. Dez 2019


Wärme und Licht sind eine Wohltat für unsere Seele und haben viel positiven Einfluss auf unsere Gesundheit!


Mit ein wenig Training für die Haut in der Sonne und der richtigen Pflege danach, geht es unserer Haut richtig gut!




VORHER

Verbringen Sie in Vorbereitung auf sonnenintensivere Tage etwas Zeit in der Sonne! 15 Minuten täglich genügen. Mit der normalen LIA Tagescreme und Bodylotion ist die Haut mit emulgatorfreien Cremes gesättigt und negative Erscheinungen wie „Mallorca Akne“ werden vermieden.

Die Ursache für die unschöne Mallorca Akne liegt an der Grundlage gewöhnlicher Sonnencremes auf emulgatorhaltiger Basis. Emulgatoren dringen tief in den Haarfollikel ein und verursachen in Verbindung mit UV generierten Radikalen Irritationen. Dadurch entstehen Eiterpickel und Pusteln. Die ersten drei Urlaubstage können Sie so vergessen.


AKUT

Emulgator- und Parfüm-freie LMS - Sonnenschutzcreme mit der höchsten Schutzklasse! Für starke Sonneneinstrahlung auch in südlichen Breiten sowie für empfindliche Haut. Es verhindert Sonnenbrand und lichtbedingte Alterung. Auch ideal für Babys und Kinder.


Bitte die Hinweise auf der Verpackung beachten.


DANACH Um die Haut zu beruhigen und wieder mit wertvoller Feuchtigkeit und Mineralien zu versorgen eignen sich folgende Lieblinge: Hyaderm N zur intensiven Hautberuhigung, auch bei Sonnenbrand. Die Cool Clay Mineralien Maske zur Abkühlung und den Kick an Feuchtigkeit. Fresh Eyes für kühlende Pflege der beanspruchten Augenpartie. Die Natural Silk Seidentuchmaske wirkt ebenfalls hautberuhigend und enthält Anti Ageing Wirkstoffe. Ihre Geheimwaffen für glückliche Sommerhaut!

#UVlight #suncare #sonnenschutz #sunprotection #emulsifierfree #skincare #drvoss