• Fast 100%iger Schutz vor Lichtbedingter Hautalterung. (UVA hoch & UVB niedrig)
  • Täglicher UVB (LSF) Schutz von ca. 4-6 ist in unseren Breitengraden ausreichend und erlaubt der Haut die wichtige Vitamin D-Synthese.
  • Emulgatorfreie Cremegrundlage zum Schutz und Reparatur der natürlichen Lipidbarriere der Hornschicht.
  • Parfümfrei.
  • Geeignet für Menschen mit Konservierungsmittel-Unverträglichkeiten.
  • Die UV Filter bleiben durch die emulgatorfreie Cremegrundlage in der Hornschicht und dringen nicht  in tiefere Hautschichten.

LIA C 6 Beruhigungscreme

Für trockene Haut
  • Hautberuhigung - Für stark trockene Haut
    Beim Hochwandern einer jungen Epidermiszelle während 28 Tagen von der Keimschicht bis in die Hornschicht wird die Hautzelle entkernt und entwässert: aus der prallen runden lebenden Zelle wird eine trockene flache und tote Hornzelle, die dann abgestossen wird. Dieser Prozess wird Differenzierung genannt. Dabei verändert sich auch das Äußere der Zelle: während die jungen Zellen im unteren Teil der Epidermis prall und eng wie die Bienenwaben aneinander hängen, so sind die Hornzellen von einem dicken Lipidmantel umgeben, der aus der Hornschicht ein fast undurchdringliches Schutzschild gegen die Aussenwelt macht.
    Bei chronisch trockener Haut ist der Differenzierungsprozess gestört, die Schutzschicht schlecht ausgebildet. Zum Beispiel bei Atopikern, Neurodermitikern, Psoriatikern. Es gibt Risse und Leckagen, die Haut trocknet aus, Bakterien und Schadstoffe können von außen eindringen. Trockene Haut spannt, juckt, schmerzt, brennt, das geht bis zu offenen Wunden. 

    Maßnahmen
    Wir reparieren die defekte Hornschicht mit unseren emulgatorfreien LIA C6 Cremes. Diese Cremes ziehen schnell und dauerhaft in die Haut ein und füllen die Fehlstellen wie Kitt. Dies ist eine ursächliche Behandlung, die langfristig immer hilft. Um auch kurzfristig zu helfen, haben wir unser Hyaderm-Gel (S. 24) genau für diese Zielgruppe konzipiert: 8 verschiedene Wirkstoffe beruhigen in hohen Konzentrationen in einer Matrix die folgenden Symptome. 


    Symptome
    Jucken: Wichtig, um das Wiederaufkratzen von Wunden zu vermeiden. Wir setzen mehrere Substanzen, meist auf Basis pflanzlicher Extrakte ein, die den Juckreiz reduzieren.

    Reparaturprozesse der Haut unterstützen: diese sind fast immer mit Neuaufbau von Kollagen verbunden. Auch hier werden mehrere Wege zum Ziel parallel beschritten.

    Fazit
    Durch Auftragen des Hyaderm-Gels dringen die enthaltenen Wirkstoffe tief ein, die LIA C6 Creme verschliesst anschliessend Risse und Fehlstellen und schützt die empfindliche Haut zu 95% vor UVA bedingten Radikalen. Der Heilungsprozess wird gefördert und kann ungestört ablaufen.

    Beide Produkte sind für Verbraucher mit Konservierungsmittel-Unverträglichkeiten geeignet. 
     

  • Die Lia C 6 Beruhigungscreme ist geeignet für: trockene und stark trockene Haut.